Schulungen

Schulungen

CIMAT führt Personalschulungen im Bereich der Theorie und Praxis des Auswuchtens durch.

Bei den Schulungen werden meistens folgende Themen besprochen:

  1. Ausgewählte Probleme der Grundlagen des Auswuchtens:

    1. Statische und dynamische Unwucht.
    2. Messebenen und Korrekturebenen.
    3. Ursachen der Unwucht.
  2. Auswuchten in eigenen Lagern und Auswuchten auf stationären Wuchtmaschinen: Wesen, Ähnlichkeiten und Unterschiede.
  3. Auswuchten von starren und flexiblen Rotoren.
  4. Kalibrieren der Wuchtmaschinen. Überkritische und unterkritische Wuchtmaschinen.
  5. Der Elektrorahmen in Analogmesskreisen und Einflussfaktoren in digitalen Messkreisen.
  6. Vor- und Nachteile der Antriebe: Riemenantrieb und mit der Kardanwelle.
  7. Schwingungen der mechanischen Anordnung mit einem Freiheitsgrad. Phasen- und Amplitudencharakteristik.
  8. Auswuchten von überhängten Rotoren - praktische Aspekte.
  9. Praktische Hinweise zur Bedienung der Wuchtmaschinen.
  10. Ausgleichmöglichkeiten der Unwucht der Halterungen.
  11. Training in der Bedienung des modernen Messmoduls.
  12. Praktische Übungen an Wuchtmaschinen.

Je nach den Bedürfnissen kann die Schulung beim Auftragsgeber oder in Bydgoszcz, bei CIMAT, stattfinden. Die Schulung wird von hochqualifiziertem Personal, darunter Doktoren der technischen Wissenschaften, geleitet.