Beschreibung
Technische Spezifikationen

Für Wuchtmaschinen für Rotoren für Eisenbahnradsätze sind charakteristisch:

Die Wuchtmaschinen für Läufer der Elektromotoren haben folgende besondere Eigenschaften: 

  • Die Antriebe werden nur mit den Kardanwellen realisiert.
  • Sie haben eine (sog. harte) Kalibrierung des Herstellers.
  • Wir bieten schnellen und zuverlässigen Garantieservice auch nach der Garantieperiode.
  • Sie haben eine (sog. harte) Kalibrierung des Herstellers.
  • Sie sind auf eine Vielzahl von Auswuchtungen vorbereitet und die Arbeit der Maschine ist in höchstmöglichem Maß automatisiert.
  • Sie sind auf eine Vielzahl von Auswuchtungen vorbereitet und die Arbeit der Maschine ist in höchstmöglichem Maß automatisiert.
  • Sicherheitsnormen ISO 21940-23: 2012 (alte ISO 7475 und DIN 45690) konform.

Die folgenden Parameter sind Standard und können auf Wunsch geändert werden

MODELLE CMT-1000 CMT-3000 CMT-5000
Max. Rotorgewicht 1000 kg 3000 kg 5000 kg
Maximaler Rotordurchmesser 1080/1700 mm 1150/1800 mm 1380/1980 mm
Reduktionskoeffizient ISO 2953 98% 98% 98%
Genauigkeit des Auswuchtens 3 7 15
Durchmesser der Rotorzapfen 15-220 mm 20-250 mm 20-280 mm
Arbeitshöhe ca. 1120mm 1170mm 1325mm
Versorgung 220 oder 400 V 3 ph 220 oder 400 V 3 ph 220 oder 400 V 3 ph
Endantrieb (H2W) Max. Abstand zwischen Auflagern bei Standardbett 2160 mm 2065 mm 1900mm
Incremental bed length increases 1200 + 2200 mm 1200 + 2200 mm 1200 + 2200 mm
Min. Auflagerabstand 70mm 60mm 85mm
Stufenlose Auswuchtgeschwindigkeit 600-1400 U / min 600-1400 U / min 600-1400 U / min
Motorleistung AC 2,2 kW 4 kW 5,5 kW

*N / a nicht anwendbar

** oder - auf Anfrage