Beschreibung
Technische Spezifikationen
Produktfilme

Die Wuchtmaschinen für Elektroventilatoren für Fahrzeuge sind für die Serienproduktion dieser Bauteile bestimmt. Deswegen sind hohe Arbeitsgeschwindigikeit und spezielle Formen für sie charakteristisch. Die Zeit der vollen Messung ist hier besonders kurz.

Die Wuchtmaschinen für Elektroventilatoren haben folgende besondere Eigenschaften:
:

  • Sie sind an das Auswuchten von kleinen und großen Serien angepasst,
  • Als Hilfe für den Bediener werden zwei Drehungssensoren installiert, mit denen nach dem Ausschalten des Antriebes beliebige Ventilatorbewegungen, nach links und nach rechts, auf dem Display verfolgt werden können.
  • Die Maschine hat eine elektronische Winkelskala, ein so genannter „lebender Winkel“, die nach dem Einschalten des Antriebes (die Rotordrehung wird mit dem Messsystem bei sowohl rechter wie auch linker Rotordrehung beobachtet) eine Verfolgung der Winkellage des gewuchteten Rades auf dem Display ermöglicht,
  • Vor dem Absetzen auf der Wuchtmaschine muss der Läufer auf keine Weise gekennzeichnet werden; es reicht den Läufer auf der Wuchtmaschine zu stellen und der Drehungssensor kann, ohne Kennzeichnung, die Drehbewegung des Läufers in beiden Richtungen zu verfolgen,
  • Die Ergebnisse des Auswuchtens werden in der an die eingesetzte Technologie des Auswuchtens angepassten Form dargestellt: die Unwucht wird in Parameter des Bohrens, des Fräsens umgerechnet, man kann die Massenverteilung einsetzen und gesperrte Bereiche bestimmen und auch viele andere nützliche Werkstattunterprogramme ausnutzen,
  • Die Arbeit der Maschine ist möglichst automatisiert, alle Messergebnisse werden in einer Datenbank im Messmodul der Maschine gespeichert und sie können zur späteren Bearbeitung genutzt werden.
  • Sicherheitsnormen ISO 21940-23: 2012 (alte ISO 7475 und DIN 45690) konform.
  • Das Sicherheitssystem arbeitet unter Einsatz eines leichten Schutzes, der bequeme Bedienung bei geringer Kraftanwendung seitens des Bedienungspersonals ermöglicht.
  • Die Wuchtmaschine ist mit dem modernsten Mess- und Steuersystem ausgerüstet.

Folgende Parameter sind Standardparameter und können auf Wunsch modifiziert werden.

MODELL CMT-2 V2W -
HLK-GEBLÄSE OHNE MOTOR
CMT-1 V2W
ECFA - GEBLÄSE OHNE MOTOR
CMT-5V1ECFA -
VOLLSTÄNDIGE LÜFTERMONTAGE OHNE RAHMEN
CMT-5V1ECFA2 -
ZWEI-STATIONEN-MASCHINE FÜR LÜFTERMONTAGE OHNE RAHMEN
CMT-5V1EW2 XL155 -
MASCHINE FÜR LÜFTERMONTAGEN MIT RAHMEN.
Positionierung Manuell Manuell Manuell Manuell Manuell
Max. Rotorgewicht 0,05 - 2 kg 1 kg 5 kg 5 kg 5 kg
Maximale Rotorhöhe 350 mm 100 mm 150 mm 150 mm 150 mm
Max. Korrekturdurchmesser 400 mm 150 mm 400 mm 400 mm 400 mm
Reduktionskoeffizient ISO 2953 98% 98% 98% 98% 98%
Auswuchtgeschwindigkeit Bis zu 3500 U / min, stufenlos einstellbar Up to 2500 rpm, infinitely variable Kommt auf den Motor an Kommt auf den Motor an Kommt auf den Motor an
Versorgung 380-480 V 3-phasig 380-480 V 3-phasig 380-480 V 3-phasig 380-480 V 3-phasig 380-480 V 3-phasig

 

 

Staubsauger Turbo Impeller Auswuchtmaschine

Auswuchtmaschine für Motorkühlgebläse