Beschreibung
Technische Spezifikationen

Die Wuchtmaschinen haben folgende besondere Eigenschaften:

- Der Antrieb wird mit Luft realisiert.
- Sie sind sehr präzise bei den Messungen der Unwucht und dabei benutzerfreundlich.
- Sie sind auf eine Vielzahl von Auswuchtungen vorbereitet und die Arbeit der Maschine ist in höchstmöglichem Maß automatisiert.
- Als Hilfe für den Bediener werden komplexe Drehungssensoren installiert, mit denen beliebige Ventilatorbewegungen auf dem Display verfolgt werden können.
- Die Messmodule sind mit Werkstattunterprogrammen zur Umrechnung des Unwuchtwertes in verschiedene Korrekturmethoden ausgestattet, z.B. Bohren, Fräsen, Masseverteilung bei gesperrten Bereichen, Summieren der Massen und viele weitere nützliche Unterprogramme.
- Die Wuchtmaschinen sind für die Großserienproduktion vorbereitet und sie arbeiten im allgemeinen Verwaltungssystem des Betriebes.
- Die Arbeit der Maschine ist möglichst automatisiert, alle Messergebnisse werden in einer Datenbank im Messmodul der Maschine gespeichert und sie können zur späteren Bearbeitung genutzt werden.
- Das Sicherheitssystem ist mit einer leichten Abdeckung, die komfortable Bedienung ermöglicht, ausgeführt.
- Die Wuchtmaschinen sind mit modernsten Mess- und Steuersystemen ausgerüstet.
- Die Mess- und Bewertungsmodule sind mit einem LCD-Industriedisplay zur Steuerung und Visualisierung der Ergebnisse ausgestattet. Die Messkreise haben auch einen Laserdrucker, einen USB-Port und eine Netzwerkkarte zur Datenübertragung im Ethernet.

Haupteigenschaften

  • Using an appropriate machine design and a suitable safety guarding machines,
  • Permanent calibration and rotor specific calibration,
  • Pedestals with integrated pins and V-blocks,
  • Latest measuring and control unit ROTORTEST,
  • Sie sind durch den Einsatz modernster Messkreise sehr präzise bei den Messungen der Unwucht und dabei benutzerfreundlich,
  • Sicherheitsnormen ISO 21940-23: 2012 (alte ISO 7475 und DIN 45690) konform.

Folgende Parameter sind Standardparameter und können auf Wunsch modifiziert werden.

MODELL CMT-15H2PS CMT-30H2PS
Max. Rotorgewicht 15 kg 30 kg
Maximaler Rotordurchmesser 200/390 mm 700 mm
Reduktionskoeffizient ISO 2953 98% 98%
Genauigkeit des Auswuchtens 0,1 0,15
Durchmesser der Rotorzapfen 5-25 mm 10-140 mm
Arbeitshöhe ca. 1100 mm 1200 mm
Versorgung 110 oder 240 V 1ph 220 oder 400 V 3 ph
Max. Abstand zwischen Auflagern bei Standardbett 360 mm 1200 mm / 1500 mm
Min. Auflagerabstand mit/ohne Riemenantrieb 55 mm 50 mm / 30 mm
Maximum diameter with over belt drive (under slung) 200 mm 385 mm
Motor speed at drive pulley infinitely variable 1500/3000 U / min 1500/3000 U / min
Motorleistung AC 0,4 kW 0,75 kW